Einsatz der Windenergie in Deutschland

windenergieFossile Brennstoffe wie Erdöl und Kohle werden nicht unerschöpflich zur Verfügung stehen. In vielen Bereichen unseres täglichen Lebens ist es mit Energiesparen alleine nicht mehr getan. Erneuerbare bzw. regenerative Energie spielen eine immer größere Rolle.

Ausbau und Weiterentwicklung des Einsatzes von Energieträgern wie Wasser, Wind, Erdwärme und Biomasse schaffen Alternativen für die Zukunft.

Sie sind nicht nur fast unbegrenzt vorhanden, sondern auch klimafreundlich. Da sie nicht überall in gleichem Maße vorhanden oder nutzbar sind, ist eine Nutzung nach geografischer Lage und dem Einsatzzweck sinnvoll.

Regenerative Energie Windkraft

Deutschland ist zwar nicht das windreichste Land der Welt, inzwischen jedoch beim Einsatz der Windenergie zur Produktion von Strom Weltmeister. Die „Windmühlen“ sind heute hochtechnisch konstruiert und können ganz andere Zwecke erfüllen. Natürlich weht der Wind nicht konstant, jedoch ist es den Meteorologen möglich, recht genaue Windvorhersagen zu treffen. Zudem ist der regionale Ausgleich dieser erneuerbaren Energie durch ein Verbundnetz möglich.

Die Schaffung von zusätzlichen Stromspeichern könnte Puffer bieten und größere Schwankungen ausgleichen.

Bild von Bluespete via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.