Deutschland mit China beim Solarstrom vorne

sonnenenergieDie Sonnenenergie oder auch Solarenergie bzw. Solarthermie umfasst ein breites Spektrum mit Hinblick auf Strom- und Wärmegewinnung aus erneuerbaren Energien. Sonnenenergie aus Sonnenstrahlen erneuert sich immer wieder wie von selbst und ist nahezu unbegrenzt nutzbar.

Deutschland liegt mit der Herstellung von Solaranlagen und Photovoltaikzellen neben China mit an vorderster Stelle.

Erneuerbare Energie durch Solarenergie-Anlagen nutzen

Photovoltaik werden auf privaten Häusern meist in der Variante des Außenaufbaus genutzt; seltener der ebenso mögliche Inneneinbau von Solarzellen. Sonnenenergie eignet sich hingegen landläufiger Meinungen, nicht nur für sonnenreiche Regionen. Wo weniger Sonnenschein herrscht, wird dies durch doppelte Mengen an Solarzellen ausgeglichen. Photovoltaik sollte hinsichtlich des Anschlusses an das öffentlich Stromnetz nur durch einen Fachmann erfolgen. Dabei wird ein Umschalter und ein Zähler vom Fachmann (Elektriker) angeschlossen und vom Stromnetzanbieter abgenommen. In durchschnittlichen Haushalten rechnet sich die Photovoltaik nach 15 Jahren.

Es können die staatliche Förderungen über Erneuerbare-Energien Gesetz (EEG), in Form der Verrechnung von Einspeisevergütung genutzt werden, wenn der erzeugte Solarstrom in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird.

Bild von marfis75 via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.