Was Büromöbel mit Energie zu tun haben

erneuerebare energie-BüroErneuerbare Energie nimmt immer mehr an Relevanz zu und ist unter dem Aspekt der Umweltfreundlichkeit nicht mehr wegzudenken. Regenerative Quellen von Energie sind zum Beispiel Biogasanlagen und Energien, die unabhängig von Kohle- und Atomkraftwerken sind.

Doch was haben Büromöbel mit Energie zu tun, werden Sie sich nun fragen. Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten. Der Zusammenhang zwischen der Büroeinrichtung von Retro Europe und erneuerbaren Energien besteht darin, dass auch die Produkte des Unternehmens für Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit stehen.

Licht als Faktor für erneuerbare Energien

Mittlerweile werden normale Glühbirnen aus früheren Zeiten immer mehr durch Energiesparlampen ersetzt, die dafür sorgen, dass der Stromverbrauch gesenkt wird. Wenn Sie Energiesparlampen verwenden, sparen Sie bis zu 70 Euro pro Lebensdauer der Lampe ein. Das führt zum nächsten Vorteil, denn im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen halten Energiesparlampen länger. Die durchschnittliche Betriebsdauer einer Energiesparlampe liegt bei etwa 10.000 Stunden. Während Glühbirnen sehr heiß werden, ist dies bei den sparsamen Alternativen nicht der Fall. Damit Sie Energie einsparen und gleichzeitig etwas gutes für die Umwelt tun, finden Sie passende Lampen zum Beispiel auf http://www.retroeurope.com/de/.

Die Vorteile der erneuerbaren Energie

Der größte Vorteil erneuerbarer Energie liegt darin, dass sie nahezu unerschöpflich zur Verfügung steht. Zudem fallen bei der Nutzung keine Brennstoffkosten an, daher bleiben die Preise dauerhaft stabil. Wenn Sie sich für erneuerbare Energie entscheiden, tragen Sie aktiv zum Klima- und Umweltschutz bei, da nur wenig Emissionen entstehen. Regenerative Quellen von Energie fügen Menschen und Umwelt keinen Schaden zu im Gegensatz zum Abbau von Brennstoffen, wo die Anwohner oftmals ihr Heim aufgeben müssen, weil der Standort zur Gewinnung neuer Energien benötigt wird. Umweltfreundliche Energien können sowohl regional als auch dezentral erzeugt werden, damit Sie auch vor Ort von erneuerbaren Energien profitieren können. Im Prinzip kann jeder Hausbesitzer, Landwirt oder Gewerbetreibende zu einem Stromerzeuger werden. Die Nutzung erneuerbarer Energie sorgt dafür, dass Sie nicht mehr von Öl und Gas abhängig sind, das womöglich aus politisch instabilen Ländern stammt.

Bild von Conne Island via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.