Spannungswandler – Was ist das und welche Rolle spielt er für Solarenergie

spannung-energieInnerhalb der elektrischen Energietechnik stellt ein Spannungswandler einen Messwandler dar. Potentialfrei soll dabei die Wechselspannung gemessen werden. Genauer gesagt besitzt der Wandler die Funktion, dass mittels eines speziellen Transformators die Spannung verändert wird. Das bedeutet, dass die hohe Spannung, die gemessen wird, proportional auf geringe Spannungswerte umgesetzt wird. Damit ist eine niedrigere Spannung entstanden, die weiter verarbeitet werden kann.

Genauer Einblick in die Aufgaben

Ist einmal die Wechselspannung auf Spannungen von etwa 100 V verändert worden, kann über Messinstrumente eine weitere Messung sowie eine weitere Verarbeitung erfolgen. Auch bei den Anwendungen hinsichtlich der Hochspannung gelangen diese Wandler in kapazitiver Form zum Einsatz. Maximal bei mehr als 1 MV liegt der Wert der Nennspannungen. Eingesetzt werden diese Wandler der Spannung in Zusammenhang mit den Energiezählern.

Ein Einsatz ist außerdem auch beim Netzschutz möglich, der beispielsweise in Umspannwerken eine Rolle spielt.

Die Welten der Sonnenergie und der Photovoltaik

Mit einer Vielzahl von Modulen präsentiert sich Solartronics, wobei die Solarmodule einen Wert von 5 Watt bis 255 Watt besitzen können. Durch diese Solarmodule, die auch für Photovoltaikanlagen eingesetzt werden, wird die Energie der Sonne aufgefangen. Sie können dort eingesetzt werden, wo es keinen Netzanschluss gibt. Handeln kann es sich beispielsweise um den Campingplatz oder das Gartenhäuschen. Die Module zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen robusten Alurahmen besitzen und aus wetterfestem Frontglas erarbeitet worden sind. Dadurch wiederum sind die Module so gehärtet, dass sie gegen die schädigenden Einflüsse von Eis, Hagel oder Schnee geschützt sind.

Gewandelte Spannungen

In Bezug auf die aufgefangene Energie müssen Spannungen oft gewandelt werden. Dazu tragen die Wandler bei, die bei Solartronics mit 12 V und 24 V erhältlich sind. Erhältlich sind dabei Geräte, die bei 1000 und 2000 Watt eingesetzt werden können. Natürlich dabei auch das Zubehör wie die Kabelfernbedienung nicht fehlen, die eine Länge von bis zu 10 Metern besitzen kann. Dies ermöglicht das optimale Ausnutzen der Sonnenenergie.

Bild von maletgs via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.