Lohnt es sich im privaten Bereich Strom mit Wind zu erzeugen?

Die Strom-Gewinnung durch den Einsatz einer Windkraft-Anlage ist vielfältiger, als man denken möchte. Uns sind vor allem die großen Windkrafträder an Nord- und Ostsee sowie zahlreichen weiteren Standort in der Republik bekannt. Speziell die Offshore-Parks in der Nordsee haben es prominent in die Presse geschafft. Aber gibt es auch privat einsetzbare Windkraftanlagen?

Warum nicht auch privat Windenergie nutzen?

Die großen Windkraftanlagen gibt es auch in kleinerer Form für den privaten Hausgebrauch. Selbstverständlich verfügen sie dann nicht über die gleiche Leistung, aber Windkraftenergie kann für verschiedene Zwecke auch damit gewonnen werden. Und der Verwendungszweck ist die erste zu klärende Frage. Hier müssen Sie entscheiden, ob Sie einen Anschluss an das öffentliche Netz wünschen um Überkapazitäten dort einzuspeisen oder ihre Anlage als Insellösung betreiben wollen.

Im weiteren Verlauf ist es wichtig die Art er Windkraftanlage zu prüfen. Horizontale Windkrafträder sind diejenigen, die wir klassischer Weise aus dem Landschaftsbild kennen. Der Generator ist dabei einem langen Turm aufgesetzt und die Energie wird über die Bewegung der Rotorblätter im Propellersystem gewonnen. Diese treiben den Generator an, der die Energie in Strom umwandelt. Auch wenn die gewonnene Leistung aus dieser Art von Anlagen größer ist haben sie jedoch den Nachteil, dass sie mit der Windrichtung geführt werden müssen.

Weiterlesen Lohnt es sich im privaten Bereich Strom mit Wind zu erzeugen?

Das Windstromjahr 2015

Das Jahr ist fast um, da lohnt es sich einmal zurückzublicken wie dieses Jahr zum Windstromrekordjahr werden konnte. Welche Faktoren haben mitgespielt und kann dieser Trend weiter anhalten?

Weiterlesen Das Windstromjahr 2015

Bergwinde als neue Energiequelle

Wer schon einmal einen Berg hoch gewandert ist, der wird wissen, welch starker Wind einem dort entgegen peitscht. Diese Winde sollen nun genutzt werden, um Turbinen anzutreiben, die Strom erzeugen sollen. In Bayern und Baden-Württemberg gehen Forscher jetzt auf die Suche nach einem passenden Standort und einer Finanzierungsmethode.

Weiterlesen Bergwinde als neue Energiequelle

Erneuerbare Energien – zukunftssicher und umweltschonend

erneuerbare-energie-WindenergieEin wichtiger Bereich der regenerativen Energien ist die Windenergie. Da Wind an guten Standorten stets zur Verfügung steht, ist die Windkraft eine zuverlässige Art Energie bereitzustellen.

Moderne Windkraftanlagen erzeugen sauberen Ökostrom und schonen dabei die Umwelt. Somit bieten Windenergieanlagen große Vorteile im Vergleich zur Energieerzeugung durch Atomkraft oder fossilen Energiequellen.

Regenerative Energien erfreuen sich weltweit einer steigenden Nachfrage

Im Bereich Windenergieanlagen gehört Deutschland zu den Hauptexportteuren. Die größten Erzeuger von Windenergie sind China, USA und Deutschland. Wobei China im Jahre 2013 mit einer Leistung von rund 91.424 Megawatt im Vergleich zu Deutschland mit einer Erzeugung von circa 34.250 Megawatt deutlich mehr Windenergie erzeugt.

Weltweit wurden im Jahre 2013 Windkraftanlagen mit einer Leistung von insgesamt 35.467 Megawatt neu errichtet. Davon wurden knapp die Hälfte in China installiert. Die gesamte Energieerzeugung aus Windkraft lag Ende 2012 bei 282 Gigawatt weltweit. Damit werden rund 3 Prozent des weltweiten Energiebedarfs mit Windkraft abgedeckt.

Weiterlesen Erneuerbare Energien – zukunftssicher und umweltschonend

Windräder und der Vogelschutz

erneuerbare-energie-windraederDass Windkraftanlagen Strom auf ökologische Weise und ohne Ressourcenverbrauch erzeugen, ist unstrittig. Bedenken gegen die Errichtung von Windrädern werden häufig von Vogelschützern geäußert, da die Anlagen eine zusätzliche Unfallquelle für fliegende Vögel darstellen.

Die Windräder wirken sich noch auf eine weitere Weise einschränkend auf das Vogelleben aus.

Erneuerbare Energie aus Windrädern und der Vogelschutz

Dass Vogelschwärme im Gegensatz zu einzeln fliegenden Vögeln Windrädern nicht ausweichen können und diese deswegen nicht in die Wege des Vogelschutzes gebaut werden dürfen, wird bei der Errichtung von Windkraftanlagen berücksichtigt. Ein vereinzelter Vogelschlag an Windrädern kommt vor allem bei Raubvögeln vor, wenn diese bei der Verfolgung ihrer Beute nicht auf die Umgebung achten.

Eine weitere Beeinträchtigung der Vogelwelt durch Windradanlagen besteht darin, dass die Tiere Abstand zu den Windrädern halten. Dieser richtet sich nach der Größe der Vögel und beträgt bei Kiebitzen einhundert und bei Gänsen fünfhundert Meter.

Weiterlesen Windräder und der Vogelschutz

REpower Windenergieanlagen Hersteller heißt nun Senvion

windenergie-windkraft-windradNeuer Name gleiche Power! Der Windenergieanlagen Hersteller REpower heißt jetzt Senvion und ist auch über die Seite mit gleichem Namen im Internet erreichbar.

Der Name REpower, den das Unternehmen seit 2001 lizenziert nutzt, gehört eigentlich einem Schweizer Unternehmen. Da der Name von dem Unternehmen selber verwendet wird, bekam „der Wind neue Kleider“. Denn nicht nur der Name hat sich geändert, sondern auch der ganze Außenauftritt.

Ein exklusiver Außenauftritt, der in einem Logo alles vereint

Die grüne Farbgebung des Logos korrespondiert mit dem Einsatz für erneuerbare Energien. Senvion will sich speziell für das Voranbringen der Windenergie einsetzen.  Die 1 im neuen Namen ( der Buchstabe I im Namen Senvion ist wie die Zahl 1 gestaltet) deutet auf das Ziel des Unternehmens hin – an die Spitze zu kommen! Das bedeutet für jedes Projekt die optimale Lösung zu realisieren und Kunden und Geschäftspartnern zu zeigen, dass sie immer an erster Stelle  stehen.

Weiterlesen REpower Windenergieanlagen Hersteller heißt nun Senvion

Die Kraft des Windes nutzen

windkraft-windenergie-privat-nutzenErneuerbare Energien bieten nicht nur die perfekte Möglichkeit sich von den Energieversorgern unabhängig zu machen, als auch die Umwelt effektiv zu entlasten. Die Windenergie gehört hierbei zu den noch am wenigsten privat genutzten Möglichkeiten in diesem Bereich.

Besonders in windigen Gegenden lohnt sich der Einsatz einer privaten Windstation oftmals bereits jetzt schon. Dabei gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann man in so genannte Bürgerwindparks investieren, welche für eine ganze Gemeinde, bzw. für eine ganze Nachbarschaft Windenergie produzieren, oder sich selber eine entsprechende Windanlage in den Garten stellen.

Erneuerbare Energie – Die Kraft des Windes privat nutzen

Die zweite Möglichkeit wird in den nächsten Jahren deutlich interessanter, da eine Verteuerung der Energiepreise zu erwarten ist. Allerdings muss die Anlage hierbei so dimensioniert werden, dass diese genügend Energie für den eigenen Haushalt liefern kann. Eine umfassende Beratung und eine exakte Bestimmung der vorherrschenden Windverhältnisse müssen hierbei beachtet werden.

Weiterlesen Die Kraft des Windes nutzen

Einsatz der Windenergie in Deutschland

windenergieFossile Brennstoffe wie Erdöl und Kohle werden nicht unerschöpflich zur Verfügung stehen. In vielen Bereichen unseres täglichen Lebens ist es mit Energiesparen alleine nicht mehr getan. Erneuerbare bzw. regenerative Energie spielen eine immer größere Rolle.

Ausbau und Weiterentwicklung des Einsatzes von Energieträgern wie Wasser, Wind, Erdwärme und Biomasse schaffen Alternativen für die Zukunft.

Sie sind nicht nur fast unbegrenzt vorhanden, sondern auch klimafreundlich. Da sie nicht überall in gleichem Maße vorhanden oder nutzbar sind, ist eine Nutzung nach geografischer Lage und dem Einsatzzweck sinnvoll.

Regenerative Energie Windkraft

Deutschland ist zwar nicht das windreichste Land der Welt, inzwischen jedoch beim Einsatz der Windenergie zur Produktion von Strom Weltmeister. Die „Windmühlen“ sind heute hochtechnisch konstruiert und können ganz andere Zwecke erfüllen. Natürlich weht der Wind nicht konstant, jedoch ist es den Meteorologen möglich, recht genaue Windvorhersagen zu treffen. Zudem ist der regionale Ausgleich dieser erneuerbaren Energie durch ein Verbundnetz möglich.

Weiterlesen Einsatz der Windenergie in Deutschland